• Deutsches Seminar für Tourismus (DSFT) Berlin e. V.

    Informationen zur Barrierefreiheit

    Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

    Barrierefreies Urlaubsparadies im Herzen von Wernigerode
    Barrierefreies Urlaubsparadies im Herzen von Wernigerode

    Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer“.

    Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

    • Zur Ferienwohnung gehört ein Parkplatz.
    • Der Weg vom Parkplatz zum Eingang Ferienwohnung ist 10 m lang.
    • Außenwege sind mindestens 150 cm breit, leicht begeh- und befahrbar und haben maximale Längsneigungen von bis zu 2 %.
    • Das Gebäude und alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen ist stufenlos zugänglich.
    • Fast alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 80 cm breit.
    • Der Esstisch ist nicht unterfahrbar (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von 30 cm).
    • Die Spüle in der Küche ist unterfahrbar, die Arbeitsfläche nicht.
    • Angebotene Hilfsmittel: Rollator, Aufstehhilfe am Bett, Toilettensitzerhöhung

    Zimmer (Doppelzimmer, Erdgeschoss)

    • Die Bewegungsflächen betragen:
      vor wesentlichen, feststehenden Einrichtungsgegenständen (z.B. Schrank) 342 cm x 170 cm;
      links neben dem Bett 100 cm x 200 cm; rechts neben dem Bett 64 cm x 200 cm.
      Die Betten können auseinander geschoben werden, so dass die Bewegungsflächen flexibel sind. 
    • Das Bett ist 56 cm hoch.
    • Ein Pflegebett kann bei Bedarf bereitgestellt werden. 
    • Die Badtür ist 80 cm breit.
    • Die Bewegungsflächen im Bad betragen:
      vor/hinter der Tür und vor dem WC mindestens 120 cm x 120 cm;
      vor dem Waschbecken 200 cm x 200 cm;
      links und rechts neben dem WC mindestens 90 cm x 70 cm.
    • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. Die Haltegriffe sind hochklappbar.
    • Das Waschbecken ist unterfahrbar.
    • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
    • Die Dusche ist schwellenlos zugänglich.
    • Die Bewegungsfläche in der Dusche beträgt 200 cm x 120 cm.
    • Es ist ein Duschsitz vorhanden. Es sind Haltegriffe in der Dusche vorhanden.
    • Es ist kein Alarmauslöser vorhanden.

    Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

    • Der Alarm ist im gesamten Gebäude optisch deutlich wahrnehmbar.
    • Es gibt keine induktive Höranlage.
    • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
    • Es werden W-LAN und ein Faxgerät angeboten.

    Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

    • Assistenzhunde dürfen nicht mitgebracht werden (nur im Außenbereich).
    • Außenwege haben eine taktil erfassbare Gehwegbegrenzung.
    • Die Eingänge sind visuell kontrastreich gestaltet.
    • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
    • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden.
    • Angebotene Hilfsmittel: Lesehilfen (Lesebrillen, Lupen)

    Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

    • Name bzw. Logo des Ferienhauses sind von außen nicht klar erkennbar.
    • Die Ziele der Wege sind in Sichtweite oder es sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.
    • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
    Urkunde

Anreise (5) Check-in-Zeit (2) Datenschutz (2) Ferienwohnung (8) Ferienwohnung mieten (2) Gebühr (2) Harz (2) Haustür (3) kontaktieren (3) kostenlos parken (2) Lage (2) Parkmöglichkeiten (2) Parkplatz (2) Rollstuhlfahrer (2) Schlüssel (4) Sicherheit (2) Sicherheitsmaßnahmen (2) Wernigerode (2)